Loading

MakerBot Print is our newest print-prepration software, which supports native CAD files and STL assemblies,
allows you to interact with all your printers via the Cloud, and many other exciting new features.

Download Now

WolfgangA

Logitec C910 for Anycubic i3 Mega

by WolfgangA Dec 27, 2018
Download All Files

Thing Apps Enabled

Please Login to Comment

Very nice, I like your design. What size screw did you use for mounting the cam holder into the arm?

3x15 mm, I have added a foto

Muß die kamera extra gedreht also falschrum eingebaut werden ? Auf deinem bild ist die aufschrift auf dem kopf

Nur so herum lassen sich die original Metall-Haltebügel um 90 Grad drehen. Die Kopfstellung ist kein Problem, in Octoprint kann man das Bild einfach gedreht auf Standard einstellen.

Vielen dank für die info, ich besitze eine c920 und eine c922 ich denke mal die sind identisch mit deiner c910 ich werds versuchen.
ich starte auch das projekt octoprint, bin mir aber nicht sicher ob ich mit octolapse durch anbringung der kamera an der z achse die videos so hinkriege wie ich mir das vorgestellt habe mfg Martin

Nun, die perfekte Position für die Cam ist es auch nicht, das Autofokussieren ist ein Thema, weil der Tisch und der Druckkopf sich ja ständig hin und her bewegen. Ideal wäre ein freies Stativ direkt VOR dem Drucker. Direkt AM Druckbett mag ich auch nicht befestigen, weil das die bewegten Massen erhöht, und damit die Stepper-Motoren und den Riementrieb mehr belastet und die Genauigkeit bei Stops beeinflußt. Denn in Y-Richtung macht der Tisch schnelle und heftige Start/Stopbewegungen. Vielleicht werde ich irgendwann mal dafür noch einen besseren Haltebügel konstruieren. Für meine derzeitige Absicht, erst einmal wenigstens aus der Ferne eine optische "Wasserstandsmeldung" über den Druckprozess zu bekommen, ist das hier durchaus ausreichend. Und es verbraucht sehr wenig Platz, ist keine sperrige Konstruktion.

Ich hab auch an sowas gedacht https://www.thingiverse.com/thing:3223979
Autofokus hab ich deaktiviert, mit autofokus eine reine katastrophe

Flexible webcam mount for Octolapse

ja, aber nicht so was klobiges und hässliches... für jetzt tuts meine Konstruktion ausreichend gut. wenn ich mal wieder Zeit dafür habe, probiere ich mal weiter. Was ich daran nach wie vor sehr mag, es ist eine platzsparende und elegante Lösung. Technisch für die Optik ist noch Potential ;)

Dabei kommt mir der Gedanke, wie es wäre, den Kameraarm an das Raspi-Gehäuse zu flanschen... hm....

Gesagt, getan. Jetzt gibts den c910 Arm auch in einer Version die an mein Raspi Case passt.