Loading

MakerBot Print is our newest print-prepration software, which supports native CAD files and STL assemblies,
allows you to interact with all your printers via the Cloud, and many other exciting new features.

Download Now

Spotkiller

Pop up sprinkler

by Spotkiller Apr 8, 2018
Download All Files

Thing Apps Enabled

Please Login to Comment

Ich bin auch ein wenig verwirrt. Soweit ist die Funktionsweise und die Anleitung klar und verständlich, das Design sieht super aus. Aber ich vermisse den 180° Sprinkler. Wird es vielleicht auch eine 90° Version geben?

ich kann eine 90° Version noch machen

Comments deleted.

Was muss man alles drucken? Bin ein bissl verwirrt.

Hi,
Du brauchst 1x Gehäuse 2.0 (das normale), 1x Zylinder 9.0, 1x Deckel 5.0, 1x Schutz 5.0
Alles andere sind nur erweiterungen.

Comments deleted.

Hi
Schön das es dir gefällt. das einzigste was mir bis jetzt einfällt was nicht so toll ist, das ca. bei 10 versuchen der zylinder nicht einfährt und man ihn leicht anstupsen muss. das versuche ich momentan dauerhaft zu verbessern.
Das Gewinde ist dafür da, das man dort auch Anschlüsse für PE Rohre dran machen kann. https://www.stabilo-sanitaer.de/pe-verschraubung-25-mm-x-3-4-zoll-innengewinde/a-121/

oder halt auch einen Gardena schnell anschluss.

man könnte einen gardena anschluss zwar direkt dran drucken. Macht aber keinen Sinn. So ist man flexibler.
Bilder. Das was ich vom einbau habe, sind nur die Videos hier.

Hab noch ein Bild angehangen wie ich die Sprinkler eingebaut habe. Rohr liegt halt auf tiefe der anschlüsse am Gehäuse.
Als zukauf Teil steht ja in der Beschreibung das man einen O-Ring brauch. ist kein muss aber wäre besser.
Brauchst dann halt noch ein Entsprechend dickes PE Rohr mit passenden fittings.

Vielen Dank für die ausführliche Erleuterung.

Warum muss man denn flexibel sein? Das Teil ist doch nachher eh verbuddelt, oder seh ich das falsch?
Hintergrund meiner Frage: ein Runder Anschluss wäre deutlich einfacher zu drucken als ein Gewinde. Und die Rohrschelle wäre günstiger als die zugekaufte Gardena Kupplung (2 Teile).

Spricht etwas dagegen den Sprinkler mit einem Schlauch anstatt mit einem Rohr anzufahren?

Zum Thema verkanten: Hast du mal versucht anstatt 2 oder 4 Führungen 3 zu verwenden? also 120° versatz? Meine mal gehört zu haben das wäre im Kreis besser. Physikalischen Hintergrund kann ich aber grad nicht liefern.

gerne
Flexible beim verlegen der Leitungen. welchen Durchmesser man nimmt usw. 3/4" gewinde gibt es im Rohr und Leitungsbau ja standard mäßig.
Einen Schlauch unter der Erde zu verlegen ist möglich, aber man wird nicht lange freude daran haben, da die Erde mit der Zeit den Schlauch zusammen drücken wird.
Wenn man einen funktionierenden Drucker hat ist es egal ob dort ein Rundesloch oder Gewinde dran ist. Hatte am anfang auch zweifel das gewinde in der Horizentalen zu drucken. Aber hatte bis jetzt nie Probleme.

Der Zylinder hat 4 Nuten, damit man diesen in 90° Grad-drehungen drehen kann. Nützlich beim 180° Sprinkler. Das Gehäuse selbst hat nur 2 Führungen wo 2 von den 4 Nuten rein gehen. Deswegen wären 3 Nuten unpraktisch. auch wenn es dadurch evtl. besser ist.

Ich teste momentan die Aktuelle Version und habe schon wieder eine neue Version. Bei dieser ist es aber so, das mehr Material verbraucht wird, um den Zylinder schwerer zu machen, damit er mehr masse hat.

Wenn du noch Fragen hast, immer her damit.

I like your design because it is very simpel.
I am printing the frist parts and I hope I can piggyback a few of them on the same line.

How do you prevent the system from freezing in the winters?

Hi,
thank you.
That was a big question for me too.
Option 1:
when you do your pipeing, make one pipe deeper then the others and put a water Tap at the end. so you can evacuate your System.
Option 2:
make an Adapter for compressed air on your pipe. and blow carfully thru the pipe to get the water out.

i used Option 2 and today i tested my sprinklers the First Time after Winter and all works fine. i haven't taken out parts from sprinkler over the Winter.

Hallo,
ich habe den Sprinkler nachgebaut - Danke für Deine Arbeit - leider habe ich ein Problem mit der Passform.
Der Deckel schließt nicht bündig ab (siehe Foto).
CR-10 mini
Cura 3.4.2

Danke

Sehr komisch, habe bis jetzt keine Probleme gehabt und die anderen so ein Problem auch nicht. kannst du mir mal die Längen maße des Zylinders, des Deckels und des Gehäuses geben?
Sicher das der Zylinder ganz unten ist und nicht irgendwo hängt? (müsstest du unten durch den Wasseranschluss sehen.)
Ich baue alles immer in Solidworks zusammen als Baugruppe, daher weiß ich das es definitiv passt. sagst du mir bitte noch welche Datein du gedruckt hast?

Hallo,
Zylinder "hängt" nicht - liegt unten auf dem "Ring" auf.
Hier die Maße (nur mit Lineal gemessen)
Zylinder: 103 (110 bis oben zur Düse)
Gehäuse: 121
Deckel:37

Zylinder_6.0.stl
Gehäuse_2.0.stl
Deckel_5.0.stl

Hallo,

Ich finde das Design sehr gelungen, Respekt dafür. Ich experimentiere grade mit dem Sprinkler und würde gerne meinen Garten damit ausstatten. Bestünde die Möglichkeit einen zweiten 3/4 Zoll Anschluss gegenüber dem ersten einzubauen, eventuell sogar einen dritten? Das würde die Verbindung deutlich vereinfachen und die benötigte Leitungslänge verringern und man könnte eine Ringleitung verwirklichen was die Fördermenge noch optimieren könnte.

Habs es jetzt schon erledigt. Viel Spaß. habe es aber noch nicht gedruckt oder getestet.

das ging ja fix danke Dir. Habe es jetzt mit 2 Anschlüssen und einer Abdeckkappe gedruckt, klappt Prima. Der Durchfluss scheint aber zum Problem zu werden, nach dem ersten in einer Reihe kommt nicht mehr viel an. Die Drosseln werden wohl doch noch wichtig. Könntest du eine einstellen die nicht auf der gesamten Länge (evtl 3-5mm) kleiner im Durchmesser ist die man dann selbst aufbohren kann? Ich würde ein 3mm Loch vorschlagen. Sorry wenn ich nerve aber meine Fähigkeiten im 3D Design sind furchtbar, hab wohl doch das falsche studiert lach

Hi
habe es vergessen xD
habe jetzt eine "Drossel 6.0 Bohren" eingefügt. 2mm Durchgangs loch mit Senkung. Ich Betreibe 3 Sprinkler an einer 25mm Leitung ohne Drossel

Da hast du vollkommen recht. hatte das eigentlich auch so geplant :D ich weiß garnicht warum ich das dann doch nicht gemacht habe. wenn ich heute Nacht Zeit habe werd ich mich mal ran setzen und wenn es klappt, mach ich eine Version mit 2 Anschlüssen und eine mit 4. dazu noch eine wo der Anschluss unten ist.

I can not print the "Zylinder" part? Iam using Cura 3.2.1. (trying the 180° )
its the support i have problem with. Not sure how the setting for the "Only Print bed" I have tested 2 prints, and it has faild.

Hi sad to hear, that you have trouble i printed it multiple times without problem. where does see problem accure? do you have photos?
i added a screenshot from my cura settings.

the "support" is just "lose" in the tube. What ver. of Cura do you have? Looks like you have more options under the "support" tab.
Can not read german but...

This problem is from your printer, which printer you use? what for Filament? did you calibrate your printer? did you ever print an xyz cube? the part which is not support, doesn´t look good too.

have printed the "Gehäuse" with support and it worked. and the rest of the parts. The printer iam using is a Anet A8. Iam very (very) new to 3d printing

How smooth does the other parts look? Maybe you have accedential changed some settings.

oh, that looks like over extrusion. you defently need to adjust your print settings, Do you have the right nozzle size? print speed? flow? does cura have no profil for your Anet A8?

You need a very precision print, or the parts will not fit correctly

Also erst mal einen großen Respekt, bei mir hat alles auf Anhieb geklappt, mit PLA gedruckt (0.15),

Ich habe den Zylinder mit Tinkercad bearbeitet und eine 180 Grad Version erstellt, Vorteil ist die kleine Dateigröße und das ich auch eine 90 Grad Version brauchen werde, momentan drucke ich meine Versionen aus, und wenn keine Probleme auftauchen werde ich die STL hochladen

freut mich, meine funktionieren auch einwandfrei und fahren immer ein. Habe die Datein in höherer Auflösung gespeichert, damit die teile besser passen, so sind die durchmesser runder. Leider wird die Datei dadurch sehr groß. Werde demnächst wohl noch einr optimierte Version des Zylinders Drucken, testen, und dann hochladen. Momentan sind nämlich die 180° und 360° Versionen von Nut Grüße und Spiel etwas anders. Alle anderen Teile Bleiben immer gleich, nur der Zylinder wird optimiert.
Die Düse die im Zylinder drin ist, habe ich nicht gebraucht, geht also auch ohne

Ja du meinst wahrscheinlich die Drossel, die hab ich momentan zwar drinne aber ob die wirklich was bringt ?, vielleicht wäre es sinnvoller die "Schutzkappe" verstellbar zu machen, also z.B weiter rein drehen würde einen flacheren Winkel beim sprühen bewirken, aber dann müsste vermutlich auch der Deckel, Schutzkappe und der Zylinder nochmal bearbeitet werden

Ich nutze nur Linux und hab deshalb auch nicht viel Möglichkeiten was Design betrifft, ich versuch alles was ich brauche in Tinkercad zu erstellen bzw zu bearbeiten, FreeCAD ist mir ehrlich gesagt zu kompliziert

Genau die Drossel meine ich, solange man den durch messer klein genug macht, wird die wurf weite geringer. Die schutzkappe ist so designed, das sie eigentlich garnicht erst mit dem Wasser in Kontakt kommt oder den wasserstrahl ablenkt. man könnte aber auch einen hahn an den Anschluss machen. habe alles in solid Works gemacht.

Comments deleted.

Привет. Какое у тебя давление?
Как почистить дырки сопла?

Hey. What is your pressure?
How to clean the nozzle holes?

My water pressure is about 4.5Bar
With my waterpump about 4 Bar

you can just remove the Part with the nozzle, or poke it from outside with a needle, the holes are big. i had some plastic from the piping stuck in the nozzle, i used a small screwdriver