Thingiverse is currently experiencing issues related to search. We are currently investigating. Thanks for your patience.

Loading

MakerBot Print is our newest print-prepration software, which supports native CAD files and STL assemblies,
allows you to interact with all your printers via the Cloud, and many other exciting new features.

Download Now

Report as inappropriate

Ah, gut. Auf deutsch geht das vielleicht etwas besser, manchmal steckt's ja in den Details. :D
Das Problem ist einfach: Ich will das Ding so einfach wie möglich halten und vor allem: Sicher sein, dass das was hier gedownloadet wird, auch funktioniert wie auf den Bildern zu sehen.

Wenn jemand einen Remix macht, dann wird das automatisch oben verlinkt und jeder kann die Remixes anschauen. Aber wenn ich es bei Github hochlade, muss ja immer noch einer den Maintainer machen, Änderungen prüfen, einpflegen und dafür sorgen, dass das auch zu der Anleitung hier passt. Und ehrlich: Ich wüsste nicht, warum ich das machen sollte. Ich hab die Uhr als Projekt aus Langeweile gebaut, das Ding hab ich Freitag Abend mit ´ner leeren virtuellen Seite Papier begonnen. Deswegen habe ich aber den Sketch dran gehängt: Damit eine Basis da ist, auf der wer auch immer aufbauen kann.
Das kann ja dann gern bei Github über ´nen Remix landen, wenn jemand die Basis für gut genug befindet und Zeit reinstecken will. Aber bloß weil jemand das machen mag, bin ich ja nicht verpflichtet, den Github zu maintanen und meine Anleitung hier anzupassen, oder? Alternativ lasse ich die Version hier auf einem festen Stand und starte parallel bei Github.
Ich verstehe den Einwand mit der Verwaltung, ja. Aber hier sehe ich einfach nicht, dass überhaupt mal aktive Entwickler kommen, die mehr als simple Anpassungen machen. Persönlich mag ich ja Open Source, ich finde es auch ätzend wie wenig Leute überhaupt was zurück liefern. Aber hier halte ich es einfach für "mit Kanonen auf Spatzen schießen", solange nicht abzusehen ist, dass da wirklich von mehr als 1-3 Personen Interesse besteht. Der Großteil liest doch nicht mal, die bauen das nach Bildern nach und kommen höchstens zum meckern wenn sie was falsch gemacht haben. ;))

Und nein, nix persönlich. Aber deine Antwort hat halt (für mich) jetzt das erste Mal erklärt, dass Du da halt schon recht optimistisch in die Zukunft blickst mit vielen Entwicklern. Und ich wollte halt Argumente, was es -jetzt- für einen Unterschied macht, wo der offene Quelltext zum Download liegt. :)