Loading

MakerBot Print is our newest print-prepration software, which supports native CAD files and STL assemblies,
allows you to interact with all your printers via the Cloud, and many other exciting new features.

Download Now

Report as inappropriate

Die Schnüre werden mit durch die Karbonrohre gezogen und dienen nur dazu, die Flügelteile fest zusammenzuspannen. Stattdessen kann man die Flügelteile auch miteinander verleimen. Bei Beschädigung sind sie dann aber nicht mehr einfach austauschbar.

Die Servokabel werden in der Tragfläche verlegt. Dazu befindet sich im Servosegment bereits eine Öffnung. In den Tragflächen lassen sich keine Öffnungen drucken, die muss man nachträglich ausschneiden.

Hast du einen passenden Servomotor für den Servoeinsatz?
Falls nicht, könnte ich versuchen, noch einen veränderbaren Universaleinsatz zu zeichnen.

Untermotorisiert würde ich lieber nicht fliegen. Passt da das Lochbild, wird der Motor nicht zu warm? Ab 50° wird PLA weich.